Herzlich willkommen
bei Lofi Immobilien!

Geben Sie Ihre Immobilie in gute Hände

Verkaufen oder vermieten Sie doch einfach stressfrei mit unserem

Rundum-Sorglos-Paket

Wir unterstützen Sie von Anfang an bis zur Schlüsselübergabe
und alles provisionsfrei.

...mehr erfahren

 

 

 

Viele gute Gründe, warum Sie einen Makler brauchen...

...und noch mehr Gründe, warum Sie uns beauftragen sollten:

Welche Unterlagen benötige ich für die Wohnungsbesichtigung

Mietinteressenten sind vor der Wohnungsbesichtigung nicht dazu verpflichtet, persönliche Informationen von sich preiszugeben. Der Interessent kann zum Termin aber Informationen mitbringen, die dem Vermieter dabei helfen, eine Entscheidung zu treffen. Hilfreich sind oft Belege, mit denen der künftige Mieter beweist, dass er seine Miete zuverlässig zahlt.

Versicherungen - wer bezahlt was

Ob Wasserrohrbruch, ausgelaufene Waschmaschine oder Überschwemmung: ein Wasserschaden kann schwere Folgen nach sich ziehen. Denn Kosten für Renovierungsarbeiten, Gebäudetrocknung und Mietminderungen drohen. Mit den richtigen Versicherungen können Vermieter und Eigentümer die Folgen abfedern.
Ein Wasserschaden kann viele Ursachen haben: Der Waschmaschinenschlauch platzt, ein Wasserohr bricht oder die Badewanne läuft über. Auch Naturgewalten wie Starkregen oder Überschwemmung können Wasserschäden nach sich ziehen. Die Folge: Möbel und Teppiche werden beschädigt, die Wände durchfeuchtet – im schlimmsten Fall ist auch die Wohnung eine Etage tiefer betroffen. Damit im Schadensfall die notwendigen Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen nicht zum finanziellen Fiasko werden, lohnt es sich, rechtzeitig die richtige Versicherung abzuschließen.

Die 7 wichtigsten Mieterpflichten

Mieter haben viele Rechte – aber auch Pflichten. Diese Mieterpflichten sollten sie beachten, damit das Mietverhältnis reibungslos abläuft. Verträge verpflichten – das gilt auch und insbesondere für Mietverträge. Denn neben vielen Rechten haben Mieter auch einige Pflichten. Die sieben wichtigsten Mieterpflichten im Überblick.

Ein Überblick, über die Posten, die Vermieter beim Finanzamt geltend machen können.

Vermieter müssen ihre Mieteinnahmen versteuern und haben etliche Ausgaben um ihre Immobilien in Schuss zu halten – von Wartungs- bis hin zu Renovierungskosten. Im Gegenzug können Vermieter allerdings etliche Ausgaben von der Steuer absetzen und so einiges von dem, was sie für ihre Immobilie ausgegeben haben, wieder hereinholen. Dazu müssen Vermieter, wenn sie ihre Steuererklärung machen, die Anlage für „Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung“ ausfüllen und jede Angabe mit einer Quittung belegen.

Aktuelle Gesuche:

  • Wohnung: 3-4 Zimmer mit Garage oder Stellplatz in Konstanz.
  • 2-Zimmerwohnung im Raum Singen.
  • 4-Zimmerwohnung im Raum Konstanz.
  • 3-Zimmerwohnung mit Balkon oder Terrasse im Raum Konstanz.
  • 2-Zimmerwohnung in Konstanz.